Menü

Sicherheit

Regeln für Umgang mit Strom 

Da elektrischer Strom beim Menschen zu schwersten Verletzungen und sogar zum Tod führen kann, muss sich der Mensch vor Berührungen mit stromführenden Bauteilen schützen und bestimmte Regeln einhalten, die einen sicheren Umgang ermöglichen. 

Die Regeln für einen sicheren Umgang mit elektrischem Strom lauten:

1. Grundsätzlich dürfen Elektroinstallationen nur von ausgebildeten Elektrofachkräften errichtet, gewartet und repariert werden.

2. Nur funktionsfähige und funktionssichere elektrische Geräte an Stromquellen anschließen. Die elektrischen Kenndaten von Gerät und Stromquelle (z. B. Betriebsspannung) müssen übereinstimmen.

3. Ziehe Stecker niemals an den Leitungen aus der Steckdose, sondern stets am Stecker!

 4. Im Falle einer Störung immer prüfen, ob diese vom eigenen Hausnetz (z. B. fehlerhafte elektrische Geräte oder Leitungen) oder vom öffentlichen Stromnetz (Hausanschluss) ausgeht.  

  • keine Panik, Ruhe bewahren!
  • elektrische Geräte sofort von der Stromquelle/vom Stromnetz trennen (Sicherung, Steckkupplung)
  • defekte elektrische Geräte oder Leitungen nicht wieder in Gebrauch nehmen
  • Fehler im eigenen Hausnetz unbedingt durch eine Elektrofachkraft beheben lassen
  • bei einer Störung des Hausanschlusses sofort die kostenlose Störungsnummer 0800 93 78766 anrufen. Unser Bereitschaftsdienst ist täglich 24 Stunden für Sie erreichbar.  

Seite drucken

Um fortzufahren, benötigen wir Ihre Zustimmung. Unsere Website verwendet Cookies und andere Technologien, einschließlich Technologien von Partnern, um Ihren Besuch auf unserer Website zu verbessern und Ihnen Inhalte zur Verfügung zu stellen, die Sie interessieren könnten.

In unserer Datenschutzerklärung können Sie jederzeit mehr Informationen erhalten. Dort wird Ihnen auch erklärt, wie Sie Ihre Benutzereinstellungen anpassen können. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern und darauf zugreifen können.